Bewegungstraining für Hunde, ein ganz neues Thema in unserer Hundeschule. Behandelt wurde dieses von ÖKV-Trainerin Carmen Pörnbacher-Reischl. Im theoretischen Teil wurde der Bewegungsapparat des Hundes komplett durchleuchtet und erklärt. Dabei wurden auch erfahrenen und langjahrigen Hundehalter ganz neue Seiten des Hundes gezeigt. Auch wurden Verletzungen, Krankheiten und deren Behandlung bzw. Erkennung behandelt. In der Mittagspause wurde natürlich auch der Hunger in Form von köstlichen Bratwürsteln von "Gruber`s Fleischbank", erfolgreich bekämpft.

Am Nachmittag folgte der praktische Teil, bei dem jeder Teilnehmer die diversen Übungen und Praktiken gleich an seinem eigenen Hund ausprobieren konnte. Carmen stand natürlich mit den entsprechenden Utensilien sowie Rat und Tat den Hundeführern zur Seite. Auch wurden Tipps für das richtige Aufwärmen und "Cool down" gegeben.

Wir bedanken uns bei Carmen recht herzlich für diesen Training, und beim Wettergott für dieses herrlich, sonnige Wetterfenster 😉