Am 25.1.2020 findet im GH Gruber unsere jährliche JHV statt. Doch diesmal wird es nicht so sein wie sonst. Es wird nämlich die letzte sein, bei der unser langjähriger Obmann Norbert das Wort ergreift. Nach 15 Jahren als Oberhaupt unserer OG geht er in den wohlverdienten Ruhestand. Das wird dann wohl nicht nur bei ihm die eine oder andere Träne verursachen. Die Verdienste von Norbert für den Verein sind unbestritten und für jedermann sichtbar, sobald man zum Vereinsgelände kommt. Man nenne nur das Vereinsheim, gar nicht zu reden von den vielen Sträuchern und Stauden die er in mühevoller Arbeit gesetzt hat. Nur ein (oder mehrere) kleiner Maulwurf hat ihm in den letzten Monaten den Nerv gezogen ;-). Wir wünschen Norbert weiterhin alles erdenklich Gute und freuen uns, wenn wir ihn trotzdem hin und wieder bei uns am Platz begrüssen dürfen. Mit oder ohne Hund.

Des weiteren findet dann natürlich die Wahl zum neuen Obmann statt, der bereits in den Startlöchern steht. Es folgen die Berichte des Vorstands sowie aus den jeweiligen Sparten unserer Hundeschule.

Auch auf den Jahresrückblick (natürlich wieder bestens zusammengestellt von Lidauer Franz) muss nicht verzichtet werden. Der heuer etwas anders ausfallen wird.

Es wird etwas dargeboten, dass es wohl in dieser Form noch nie gab, zumindest nicht bei der JHV einer Hundeschule!! Also, seid pünktlich, seid gespannt, und: 

 

WER SICH DAS ENTGEHEN LÄSST, IST SELBER SCHULD !!!