!!! Unser Training läuft wieder !!!

Nachdem ja eine gewisse Corona unser Training unterbrochen hatte, sind wir wieder im Geschäft! Das Training wird derzeit aber noch in einer besonderen Art und Weise angeboten, da es bis auf Weiteres einige Besonderheiten gibt.

 

 

VEREINSBETRIEB (Outdoor)

  • Jeder Verein hat eine Hausordnung mit den Covid-19 Verhaltensregeln auszuhängen. Personen, die gegen diese Verstoßen sind von der Anlage zu verweisen.
  • Die allgemeinen Vorgaben der Bundesregierung sind jederzeit einzuhalten. (Abstandsregel, Beschränkung von Personenansammlungen)
  • Die Benutzung der Vereinsräumlichkeiten ist für maximal 10 Personen unter Einhaltung der Abstandsregel und unter Verwendung einer MNS-Maske zulässig. Vereinsheime haben geschlossen, Toiletten sind offen zu halten.
  • Das Bereitstellen von Desinfektionsmittel wird empfohlen
  • Das Verweilen auf der Anlage ist nur für die Dauer des Kurses/Trainings gestattet.
  • Auf der Anlage ist der Mindestabstand einzuhalten.
  • Es sind Pufferzonen für ankommende bzw. wegfahrende Kursteilnehmer einzurichten.
  • Es wird empfohlen, für Risikogruppen eigene Trainingszeiten anzubieten, hierbei entscheidet der Kursleiter über eine allfällige Maskenpflicht.
  • Es wird empfohlen ein elektronisches Meldesystem einzurichten. Ist das nicht möglich, muss eine Anmeldung zum Kursbetrieb ohne körperlichen Kontakt gewährleistet sein.
  • Sitzmöglichkeiten sind mit genügend Sicherheitsabstand (2 Meter) zu positionieren. Diese müssen nach jeder Benutzung desinfiziert werden.

KURSBETRIEB (Outdoor)

  • Jeder Kursteilnehmer nimmt auf eigene Gefahr am Kursbetrieb teil.
  • Physischer Kontakt zu den Kursteilnehmern (Hände schütteln) ist untersagt.
  • Es wird empfohlen die Kursutensilien zu markieren und nur die eigenen Utensilien zu berühren.
  • Persönliche Gegenstände (Trinkflaschen, Bringholz,...) sind in einer Tasche zu verwahren.
  • Es wird empfohlen, erst so kurz als möglich vor Kursbeginn an die Anlage zu kommen (max. 5 Minuten) um den Kontakt mit den vorher trainierenden zu vermeiden.
  • Der Trainingsplatz soll rechtzeitig (ca. 10 Minuten) vor dem offiziellen Kursende gesäubert und verlassen werden, um den Kontakt mit den nächsten Kursteilnehmern zu vermeiden.

 

 

Vorläufige Trainingszeiten:

Welpen: Mittwoch 1830 Uhr --- Samstag 1400 Uhr 

Junghunde: Dienstag 1730 Uhr --- Samstag 1400 Uhr

Anfänger: Mittwoch 1830 Uhr --- Samstag 1400 Uhr

Anfänger mit Kenntnisse: Dienstag 1800 Uhr --- Freitag 1800 Uhr

IBGH1: Mittwoch 1830 Uhr --- Samstag 1500 Uhr

Fortgeschrittene: Dienstag 1845 Uhr --- Freitag 1800 Uhr

Agility: Freitag 1600 Uhr --- Sonntag 1000 Uhr

Stöbern: Donnerstag ab 1730 Uhr --- jeden 2.Samstag ab 1400 Uhr

 

 

 

 

HIER GEHT´S ZUR NEWSLETTER-ANMELDUNG:

!! Anmelden !!

 

 

001-Hundeschule-Schwanenstadt-RGB

Unsere Kursangebote

Der Grundstein für ein entspanntes Hundeleben.

Das Wetter in Staig...

Immer aktuell!